Chili Paprika Forum Foren-Übersicht Chili Paprika Forum
http://www.chili-balkon.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Saatgutbeschaffung?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Chili Paprika Forum Foren-Übersicht -> Saatgut
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Pepper-Mantis



Anmeldungsdatum: 27.05.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Jun 08, 2012 6:48 pm    Titel: Saatgutbeschaffung? Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

ich hätte da eine Frage, deren Beantwortung mich doch interessiert.

Holt ihr euch überwiegend das Saatgut der zu ziehenden Pflanzen vom Baumarkt/Händler/anderer Chilizüchter oder zieht ihr frische Samenkörner direkt aus den Früchten vor?

Ich für meinen Teil besorge mir die Früchte, und "beraube" die deren Samenkörner. Und nach einer kleinen Behandlung habe ich eine sehr gute Keimquote.
Nur unterscheiden sich die späteren Früchte oft von den Ursprünglichen "Saatgut-Spendern". Anscheinend dürften einige Hybrid-, bzw., veredelte Früchte im Umlauf sein. Spielt aber keine große Rolle für mich.
Macht aber so riesen Spaß, zu sehen, was wächst und hat es auch Ähnlichkeit mit der "Mutter"-Frucht. Smile

Beste Grüße,

Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Yellow7



Anmeldungsdatum: 12.07.2010
Beiträge: 327
Wohnort: Chilis im Thal

BeitragVerfasst am: Sa Jun 09, 2012 9:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

Kommt ganz drauf an, die Auswahl an Samen ist doch etwas beschränkt, wenn man nicht gerade übers Internet bestellt. Ich hab nur einmal eine Thai aus Früchten gezogen, weil die mir echt gut geschmeckt haben, und ich die dann unbedingt für das nächste Jahr wollte. Ansonsten bestell ich mir ausgesuchte Sorten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espechili



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 2066
Wohnort: Hangover

BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 12:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Läuft bei mir kreuz und quer. Am Anfang habe ich ein paar Sorten über das Internet bestellt. Sofern ich was exotisches Suche, was man bspw. nur in Australien oder so bekommt, bestelle ich auch mal da. Im Supermarkt immer mal wieder, wenn es was interessantes gibt, werden Samen rausgepult (also zuhause dann, nicht im Supermarkt Wink). Tauschen mit anderen natürlich auch, das macht ja auch viel Spaß. Und ansonsten halt Samengewinnung aus eigenen reifen Früchten sowie Stecklinge.
_________________
Some like it hot !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pepper-Mantis



Anmeldungsdatum: 27.05.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Jun 12, 2012 6:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, für so exotische Sorten fühl ich mich noch nicht sicher genug Wink
Das hat ja noch Zeit bis ich Sattelfester bin in dem Bereich. Im Moment reichen mir meine paar Sorten, die muss ich mal wirklich im Griff haben, dann wage ich mich an etwas neues Smile
Ich habe mir meine ersten Pflänzchen im Baumarkt, eher durch Zufall, besorgt. Natürlich war ich ab der ersten Frucht, die sich gebildet hat, dem/der Chili verfallen...nachgekauft habe ich nur mehr die Samen, die typischen, die es halt gab. Und seit vorigem Jahr verwende ich nur die Samenkörner aus den Früchten, die ich selber gezogen habe. Und Holla die Waldfee, ich hab jede Menge Samenkörnchen...kaum zu glauben was die kleinen (naja nicht alle sind klein ^^) Früchte an Körnern haben...
Und, erstaunlicherweise erreiche ich als immer noch Anfänger doch gute Keim-Quoten..also sobald ich etwas Sattelfester bin, bin ich gern ein Tauschpartner Smile

Bez. Stecklinge...ich hab mich da ein bisserl eingelesen in das Thema, mir ist auch einiges Klar...jedoch nicht, wo ich so ein Hormon-Pulver bekomme, das den Wurzeltrieb anregt... mit der "ins Glas Wasser stellen" Methode komme ich nicht klar, denn kaum sind einige Wurzeln da, und ich topfe auf Erde um... geht mir der Nachwuchs ein.. bin leider kein Freund der Hydro-Kultur Sad
Hat hier vielleicht jemand einen Link, wo ich dieses Wurzel-Pulver bestellen kann? Danke vorab Smile

Liebe Grüße,
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Espechili



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 2066
Wohnort: Hangover

BeitragVerfasst am: Mi Jun 13, 2012 10:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich warte immer noch so 2-3 Wochen, nachdem sich die ersten Wurzeln gezeigt haben. Wenn die Wurzeln schon richtig lang (20cm) und verzweigt sind, topfe ich die erst in Anzuchterde ein.

Zum Hormonzeugs habe ich das hier gefunden: http://www.amazon.de/Rooting-Hormone-professionelle-Landwirtschaft-Pflanzen/dp/B003VN3QTK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1339578859&sr=8-1

Hier findet man auch noch ein paar Tipps: http://www.fatalii.net/growing/index.php?option=com_content&task=view&id=18&Itemid=34

Allerdings schneide ich die Stecklinge nie schräg an, sondern gerade ab. Kann aber sein, dass das anders ist, wenn man die mit Hormonen behandelt.

Wünsche auf jeden Fall viel Erfolg.
_________________
Some like it hot !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pepper-Mantis



Anmeldungsdatum: 27.05.2012
Beiträge: 11
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So Jul 01, 2012 8:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke schön für die Links und die Wünsche, nehm ich beides gerne auf Smile

Und eher durch Zufall habe ich noch einen Gärtner gefunden, der div. Chili-Sorten als Jungpflanzen verkauft. Und das noch in nicht zu weiter Entfernung. Heuer hab ich die Verkaufszeit bei dem verpasst, aber nächstes Jahr schau ich bei dem auf jeden Fall mal vorbei Smile

Für die Interessierten:
http://www.stekovics.at/news/

LG,
Wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Freidl



Anmeldungsdatum: 11.09.2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Mi Sep 12, 2012 3:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Habe es ja dieses Jahr selbst das erste mal probiert, aber war erfolgreich. Zunächst wollt eich auch gewöhnliche Chilischoten aus dem Supermarkt nehmen, aber das war mir dann doch etwas zu unsicher.
Bin deshalb zum Wochenmarkt und habe dort Chilischoten vom Biobauern gekauft, die sollten ja sicher sein. Dadurch, dass man auch gleich wie die Sorte schmeckt, wusste ich ja genau, dass es die richtige ist.
_________________
Das Leben ist wie eine Pusteblume, wenn die Zeit gekommen ist, muss jeder für sich alleine fliegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pedro



Anmeldungsdatum: 14.10.2008
Beiträge: 319

BeitragVerfasst am: Di Nov 10, 2015 12:20 am    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, i.d.R. kaufe ich bei einem Händler mit gutem Ruf. Ich tausche nicht, weil ich selbst nicht sortenrein anbaue.Manchmal suche ich was bestimmtes und gehe dafür krumme Wege. Samen der südafrikanischen pepperballs habe ich von einer amerikanischen Studentin bekommen, die sie während eines Auslandsemesters in Südafrika privatisiert hatte.
_________________
scharfe Grüße
Pedro
In dubio pro Habi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jamy



Anmeldungsdatum: 11.11.2015
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi Nov 18, 2015 11:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

oft von Privat. Tausche jedes Jahr ein Paar Samen mit anderen Züchtern.
Wenn ich komplett neue testen möchte, dann habe ich hier gute erfahrung gemacht https://www.chili-shop24.de/chili-zucht/chili-samen/. Kommt halt immer darauf an was man will und wie die Erfahrungen sind.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
natatat



Anmeldungsdatum: 09.02.2016
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Feb 09, 2016 3:48 pm    Titel: Empfehlungen für Samenbörsen online? Antworten mit Zitat

Moin moin!
Bin auch auf der Suche nach Samen zum Neuanfang und wüsste gerne, ob ihr Internetbörsen mit großer Auswahl kennt. Bisher bin ich noch nicht fündig geworden. Ich suche nach sowas wie [url]www.mobile.de[/url], nur für Samen. Also sowohl private, wie auch geschäftliche Anbieter, alles auf einer übersichtlichen Seite.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Vielen Dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ronnyfnw



Anmeldungsdatum: 06.05.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: Di Aug 23, 2016 3:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt doch genug Shops, wo man auch ausgefallene Sorten bekommt. Einmal welche gekauft, kann man die auch einfach wieder aus den Früchten gewinnen und selber nachzüchten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zieli



Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 491
Wohnort: Bayern, 365müNN

BeitragVerfasst am: Mi Sep 07, 2016 3:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="ronnyfnw"]Gibt doch genug Shops, wo man auch ausgefallene Sorten bekommt. Einmal welche gekauft, kann man die auch einfach wieder aus den Früchten gewinnen und selber nachzüchten.[/quote]
Und genau da kommt wieder der Post vom Pedro ins Spiel...
Einmal bei einem "nichtganzsoseriösenHändler" einen Hybrid erwischt, der so nicht gekennzeichnet war, und du hast viel Spaß und Spannung mit den daraus gewonnenen Samen Very Happy
Aber grundsätzlich hast du recht, es gibt nix was das Inet nicht verkauft...
_________________
Vegetarian - old indian word for bad hunters...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jackobär



Anmeldungsdatum: 13.07.2017
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mo Jul 17, 2017 9:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Einfach mal googlen, da gibt es jede Menge und auch seriöse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Chili Paprika Forum Foren-Übersicht -> Saatgut Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.11 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de