Chili Paprika Forum Foren-Übersicht Chili Paprika Forum
http://www.chili-balkon.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

groß wachsende sorte (mehrjährig) mit sicherer fruchtbildung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Chili Paprika Forum Foren-Übersicht -> Chili- und Paprika Sorten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
zweimeter



Anmeldungsdatum: 04.02.2007
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Di Nov 29, 2016 8:51 pm    Titel: groß wachsende sorte (mehrjährig) mit sicherer fruchtbildung Antworten mit Zitat

moin

hab ja n andern thread zu meinem chili "baum"
http://www.chili-balkon.de/forum/viewtopic.php?t=5975

und die sorte scheint mir sehr zickig zu sein, ist aber schön groß gewachsen trotzdem

jetzt suche ich quasi ne weniger zickige sorte, die auch sicher früchte immer bildet und problemlos mehrjöhrig zu halten is und riesig wird

vllt habt ihr da tips ?

edit:
hab mal gegoogelt und folgende sorten gefunden
capsicum baccatum sollen allgemein großsein....

-lemon drop
-Cabai Chili Tree (annuum)
-Aji Little Finger Orange (bei semillas gefunden)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scrappy



Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 878
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi Mai 10, 2017 11:09 pm    Titel: Re: groß wachsende sorte (mehrjährig) mit sicherer fruchtbil Antworten mit Zitat

Hallo,

die Frage ist zwar schon was älter ... aber immer noch unbeantwortet. Da möchte ich meinen Senf dazugeben. Smile

Sicher ... problemlos ... riesig ... soo viele Superlative.
Das habe ich zwar nicht, dennoch möchte ich die [b]Goats Weed[/b] in den Ring stellen: Sie ist hochgewachsen und hat recht pfefferige Früchte (die kann was - für eine C. annuum). Goats Weed sind recht einfach zu überwintern (sie waren die letzten die schlapp gemacht haben, bzw. waren am ehesten bei den Überlebenden, wenn ich beim Überwintern mal nachlässig war). Very Happy Wenn es doch nicht klappt, sät man zur Not neu - sie kommt .annuum-typisch flott.
Der Fruchtansatz war immer reichlich.

Aromatisch macht sie nicht so viel her, Paprikageschmack und Schärfe. Dennoch verwende ich sie immer wieder gerne in der Küche, weil sie so sicher und reichlich trägt und die Früchte einfach und im ganzen zu trocknen sind.

Und - ja - Goats Weed ist einfach eine schöne Pflanze und ein bisschen untypisch mit ihrer Behaarung.
Ich mag sie, ich habe die Ziege dieses Jahr wieder am Start (neu gesät).


Ansonsten werden neben den C. baccatum auch die C. pubescens recht groß. Die .pubescens ([b]Rocoto[/b])werden von sich aus zwar nicht sehr hoch, aber wenn du die recht ausladenden Äste hochbindest, dann machen sie das mit und zeigen ihre Früchte um so mehr. Sie überwintern auch gut. Rocotos habe dickwandige Früchte, also vergiss das Trocknen - Rocotos lassen sich gut einfrieren.
_________________
Der frühe Vogel fällt nicht weit vom Stamm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Chili Paprika Forum Foren-Übersicht -> Chili- und Paprika Sorten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.11 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de