Chili Paprika Forum Foren-Übersicht Chili Paprika Forum
http://www.chili-balkon.de
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Komische bräunliche Verfärbung am Stiel und Blätter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Chili Paprika Forum Foren-Übersicht -> Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gruenkohl



Anmeldungsdatum: 17.03.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Garching

BeitragVerfasst am: Do März 17, 2016 8:39 pm    Titel: Komische bräunliche Verfärbung am Stiel und Blätter Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Ich bin letztes Jahr in den Chili Anbau eingestiegen. Bin also noch blutiger Anfänger.
Eine Billy Goat und Antillais Carribbean Habanero waren meine ersten Versuche.
Per "Zufall" habe ich noch eine normale Paprika großgezogen.
Alle drei habe ich bisher in der Wohnung überwintern können. Und alle fangen an zu blühen!

Aber die Paprika macht nun irgendwie Probleme.

Sie bekam Flecken auf den Blättern, die größer wurden und das Blatt vertrocknen ließen - die habe ich nun alle entfernt.

Aber nun sehe ich am Stiel zunehmend bräunliche Stellen.

Was meinen hier die Profis die einfach schon länger Chilis / Paprika anbauen und sowas womöglich schon selber erlebt haben?

Eigentlich bin ich mir nicht mal sicher ob es wirklich eine Pflanzenerkrankung ist.
Womöglich ist es nur eine ganz normale beginnende Verholzung - also was ganz harmloses ?

Hier müsste jeder ein paar Bilder sehen können wie sie nun aussieht:
In diesem Verzeichnis sind 4 Bilder. Die Paprika als ganzes und ein paar Details:

[url]https://drive.google.com/open?id=0B2FJZungI-kfeno1TWNLd1lZT3c[/url]


Ich hab schon diverse Nachrichten hier gelesen. Aber irgendwie komme ich da nicht weiter.
Mir fehlen die Bilder zum vergleichen ob ich mir das Richtige vorgestellt habe.

Für Tipps wäre ich wirklich dankbar!

Grüße an alle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scrappy



Anmeldungsdatum: 03.06.2005
Beiträge: 878
Wohnort: Rheinhessen

BeitragVerfasst am: Mi März 23, 2016 9:24 pm    Titel: Re: Komische bräunliche Verfärbung am Stiel und Blätter Antworten mit Zitat

Hallo gruenkohl,

ist ja schon ein wenig her, dein Post; lebt sie noch?

Das zweite Bild (Verzweigung) sieht mir nach normaler Verholzung aus.
Auf dem vierten kann ich nicht genug erkennen, es sieht mir aber komisch aus. Schau mal mit Vergrößerung (gut Licht und dann Lupe oder Foto mit starkem Zoom) nach, wie die Pickel aussehen. Haben sie eventuell Beine oder bewegen sich (anhauchen)? Als zweites würde ich mal mit einem kräftigen Duschstrahl drübergehen und schauen was (bzw. ob etwas) sich verändert. Ein Blick in die Duschwanne danach kann gegebenenfalls auch manch ungebetenen Gast zeigen.

C. annuum überweitere ich bis auf Ausnahmen nicht mehr. Sie sind im Frühjahr schnell nachgezogen.


Grüße
_________________
Der frühe Vogel fällt nicht weit vom Stamm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Froop



Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 533
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do März 24, 2016 8:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das am Blatt ist mit ziemlicher Sicherheit nur eine Verbrennung.

Du musst die Pflanze wieder langsam ans Sonnenlicht gewöhnen.

Die "Pickel" sehen wirklich komisch aus, eher wie Blattläuse, aber ohne Beine!?!

Du kannst natürlich auch hingehen und viel abschneiden, jetzt mit steigenden Temperaturen wird die Pflanze schnell austreiben. Das ist natürlich jetzt besser als erst im Juni!
_________________
Mit den besten Grüßen aus Chilicon-Valley!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gruenkohl



Anmeldungsdatum: 17.03.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Garching

BeitragVerfasst am: Fr März 25, 2016 2:25 pm    Titel: ja, sie lebt noch. Antworten mit Zitat

Hallo Scrappy & Froop

ja sie lebt noch. Very Happy
Irgendwie hat sie nun sogar auf einen Schlag eine Frucht ausgebildet und es kommen ständig neue Blüten dazu. Vielleicht habe ich vor lauter Nachlesen über Brauverfärbungen, Welke-Krankheiten und Falschdüngen mich einfach total verrückt machen lassen?

Ich hab sie nun kräftig geduscht – diese Pickel sind fest an der Pflanze – für mich sieht das nicht nach Eier oder kleine Schädlinge aus. Die große bräunliche Verfärbung am Stiel habe ich inzwischen nun vorsichtig abgewaschen(!) und abgeschabt (das war vielleicht falsch, aber scheint bisher auch nicht zu schaden). Die andern Stellen sind einfach unter Beobachtung.

Habe nun auch inzwischen etwas Hakaphos rot organisieren können und angefangen damit zu düngen. Dachte ich warte einfach mal ab und sehe nun was passiert.

Die jetzt noch abschneiden? Sollte man das wirklich tun? Da gehen doch alle Blüten verloren die sie jetzt hat. Kann man die nicht einfach weiter wachsen lassen wie sie sind?

Ich hab in das Verzeichnis oben noch ein paar Bilder reingestellt die den jetzigen Zustand zeigen. Irgendwie habe ich den Eindruck dass es „aufwärts geht“.

[url] https://drive.google.com/open?id=0B2FJZungI-kfeno1TWNLd1lZT3c [/url]

PS: wie gesagt: letztes Jahr hatte ich meine erste Chilis angebaut. Aus diesem Forum hatte ich damals viele Tipps gefunden – und meine Chili-Ernte sagt: die waren richtig! Viel Dank dafür.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gruenkohl



Anmeldungsdatum: 17.03.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Garching

BeitragVerfasst am: Do Apr 21, 2016 10:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

irgendwie bin ich nun nicht mehr so optimistisch was die Paprika angeht. Confused

Ich hab noch ein paar Bilder hochgeladen. Die Paprikaschoten bekommen farbliche Einfärbungen.

Was davon zu halten ist mir einfach schleierhaft. Gut zu sehen ist das bei den Bildern 14, 15.
Das Bild 16 zeigt noch die gesamte Paprikapflanze.
Die drei sind alle von heute 21.4.2016. Wie zuvor zu sehen unter:

[url] https://drive.google.com/open?id=0B2FJZungI-kfeno1TWNLd1lZT3c [/url]

Könnte es sein, dass ich nun bald auf dem Balkon freien Platz für meine heranwachsende Lemon Drop und Aji Cristal bekomme?

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Froop



Anmeldungsdatum: 03.03.2007
Beiträge: 533
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do Apr 21, 2016 4:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Früchte sehen ganz fabelhaft aus! Die Verfärbungen sind völlig normal!

Die gelben Blätter solltest du abziehen und entsorgen!
_________________
Mit den besten Grüßen aus Chilicon-Valley!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gruenkohl



Anmeldungsdatum: 17.03.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Garching

BeitragVerfasst am: So Apr 24, 2016 1:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Froop,

danke für die Klarstellung!
Ich hab die gelben Blätter abgezogen und schau nun entspannt zu wie die Paprika weiter wachsen.

Inzwischen sehe ich auch immer deutlicher, dass die Verfärbung ins „lila“ geht – gleiche Farbe wie auch am Stiel. Das war mir so neu: ich gebe es zu: für mich waren die Paprika bisher immer ganz grün, rot oder gelb – eben das was man im Supermarkt so findet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Chili Paprika Forum Foren-Übersicht -> Krankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.11 © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de